Lüftungsklappenüberwachung

In der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik von Industrie- und Verwaltungsgebäuden muss die Position von Klappen, Schiebern und anderen Stellorganen überwacht werden.

Lüftungsklappenüberwachung

Anforderungen

Schaltgeräte, die diese Aufgabe übernehmen, sind oft an unzugänglichen Stellen montiert, daher möchte der Anwender eine regelmäßige Wartung oder Überprüfung möglichst vermeiden. Umso wichtiger ist die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Schaltgeräte.

Umsetzung

In den Stellorganen der HLK-Technik sowie an Schlupftüren und anderen Öffnungen sorgen Funk-Positionsschalter für eine zuverlässige Stellungsüberwachung. In der Regel kommt je ein Positionsschalter zur Überwachung der „Auf“- und „Zu“-Stellung zum Einsatz.

Kundennutzen

Der Lüftungsbauer kommt ohne das Verlegen von Leitungen aus. Das ist ein umso größerer Vorteil, je weitläufiger die HLK-Anlagen sind. Darüber hinaus gilt für diese Schalter die Devise „Einbauen und vergessen“: Die Funk-Positionsschalter sind extrem zuverlässig und langlebig, und sie kommen ohne Wartung und ohne Batterie(wechsel) aus.

Lüftungsklappenüberwachung