Helikopter-Betankungsanlage

Ölbohrplattformen und auch größere Schiffe werden aus der Luft, über Helikopter, mit Material und Personal versorgt. Die Hubschrauber können dort auch betankt werden. Es gibt Hersteller, die komplette Betankungsanlagen für diesen Einsatzzweck anbieten.

Helikopter-Betankungsanlage

Anforderungen

Selbstverständlich können ausschließlich explosionsgeschützte Schaltgeräte für die Ventilstellungsabfrage eingesetzt werden. Die Schaltgeräte sollen zudem möglichst kompakt sein und sich gut in die Umgebungskonstruktion einfügen. Optimal ist die Integration ins Ventil, weil so vermieden wird, dass die Schalter mechanisch beschädigt werden.

Umsetzung

Die Ventilstellungsüberwachung erfolgt mit kompakten Ex-Positionsschaltern, die über ihre Frontbefestigung direkt in das Ventilgehäuse eingeschraubt werden. So entsteht eine robuste Einheit aus Ventil und Stellungsüberwachung. Alternativ ist auch der Einsatz von berührungslos wirkenden Ex-Magnetschaltern oder Ex-Induktivsensoren möglich.

Kundennutzen

Die Ex-Positionsschalter oder Ex-Sensoren lassen sich schnell und einfach montieren, und man benötigt keine zusätzlichen Komponenten für die Aufnahme oder Ansteuerung der Endschalter.

 

Helikopter-Betankungsanlage